wwf_so_gd_26

Herzen und Grenzen öffnen

Gottesdienst
und Bilanz

Jetzt lesen

wwf_sa_peacemakers_09

Oratorium „The Peacemakers“

Ein Abend für
Friedenstifter

So war’s

Adel Tawil bei seinem Konzert im Gerry-Weber-Stadion in Halle/Westfalen

Vom selben Stern
So war das Livekonzert mit

Adel Tawil

Mehr erfahren

Begeisternd, fair-ändernd, vernetzend und musikalisch soll es werden, das „Weite wirkt”-Festival, das vom 6. bis 8. Mai 2016 im GERRY WEBER STADION in Halle/Westfalen stattfindet. Viel Musik aus der Einen Welt, zwei große Livekonzerte, Begegnung mit Gästen aus den weltweiten Partnerschaften, Podien, Workshops, Infostände zu Themen, die uns alle berühren, ein Festgottesdienst für Kleine und Große mit ökumenischen Gästen … sowie eine Fülle an Aktionen, Kleinkünstlern und Mitmachangeboten – und das alles an einem ungewöhnlichen Veranstaltungsort, dazu lädt die westfälische Landeskirche ein.

Ein Jahr vor dem Reformationsjubiläum, das an den Thesenanschlag Martin Luthers in der Schlosskirche zu Wittenberg am 31. Oktober 1517 erinnert, weitet sich der Blick über Deutschland hinaus auf die ganze Welt: „Reformation und die Eine Welt“ ist das letzte Themenjahr der Reformationsdekade, die in den vergangenen Jahren auf das große Jubiläum eingestimmt haben.

Die drei  evangelischen Landeskirchen in Nordrhein-Westfalen – die Evangelische Kirche im Rheinland, die Evangelische Kirche von Westfalen und die Lippische Landeskirche – planen dazu die Kampagne „Weite wirkt – Reformation und die Eine Welt 2016″ als Projekt in gemeinsamer Trägerschaft mit „Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst“ und der Vereinigten Evangelischen Mission (VEM) und weiteren Kooperationspartnern. Vielfältige Aktionen werden das Jahr 2016 gestalten – dazu gehört auch das „Weite wirkt Festival“ im GERRY WEBER STADION in Halle/Westfalen.

Programm

Komm, wir bringen die Welt zum Leuchten …

Begegnungen und Livekonzert

Eröffnung durch Präses Annette Kurschus, Grußwort der Ministerpräsidentin Hannelore Kraft als Schirmherrin, Willkommensfest für Flüchtlinge, Dankeschön-Feier für Engagierte in der Flüchtlingshilfe, Beiträge ökumenischer Partner aus der Einen Welt, Musik zur Einstimmung, kulinarische Spezialitäten aus der Region und der Einen Welt, Livekonzert mit Adel Tawil

14.00 Uhr Eintreffen der Besucherinnen und Besucher

15.30 bis Willkommen für Flüchtlinge und Dank für „Flüchtlingshelfer“
17.30 Uhr

 

15.30 Uhr Musik: Judy Bailey & Band

16.00 Uhr Eröffnung des Festivals 
Präses Annette Kurschus
Begrüßung der Flüchtlinge, der Engagierten in der Flüchtlingshilfe und der internationalen Partner

 Musik: Judy Bailey & Band
Grußwort
Schirmherrin Ministerpräsidentin Hannelore Kraft

 Musik: Judy Bailey & Band
Flüchtlinge weltweit
mit Beiträgen von Pfarrer Dr. Olaf Fykse Tveit,
Generalsekretär des Weltkirchenrates (ÖRK), und Flüchtlingen

 Musik: Judy Bailey & Band
Flüchtlinge an den EU-Außengrenzen
mit Beiträgen von Professor Paolo Naso, Leiter des Programms
Mediterranean Hope (MH), Flüchtlingsprogramm des Bundes der
Protestantischen Kirchen in Italien (FCEI),
und einem Flüchtling aus Afrika

 Musik: Judy Bailey & Band
Flüchtlinge bei uns in NRW
mit Beiträgen von Dr. Klaus Engel, Vorstandsvorsitzender Evonik Industries,
Andreas Lipsch, Vorsitzender Pro Asyl, und Jutta Vormberg,
Diakonisches Werk Münster, sowie Betroffenen und Flüchtlingen aus NRW

 Musik: Judy Bailey & Band
Aktionen und Begegnungen, kulinarische Spezialitäten aus der Region und der Einen Welt, Eine-Welt-Stände, Musikgruppen zur Einstimmung usw. auf der EXPO Markt der Möglichkeiten

18.00 Uhr Einlass Stadion

18.30 Uhr EINE-WELT-SONG-CONTEST mit ELAIZA
Gewinnerinnen und Gewinner des bundesweiten Schülerwettbewerbs stellen ihre Songs vor

20.00 Uhr Livekonzert mit ADEL TAWIL – LIEDER OPEN AIR 2016

 

Ab 9.00 Uhr Ankommen auf dem Gelände

Die vier Hauptforen im GERRY WEBER STADION und GERRY WEBER Event Center mit Referenten aus Kirche, Politik und Wirtschaft

9.30 Uhr Bibelimpuls zu den Podien

10.00 Uhr Chic, billig – aber für welchen Preis?

10.00 Uhr Menschen eine Heimat geben – Zur Flüchtlingssituation an den Grenzen Europas und bei uns in NRW

11.30 Uhr Bibelimpuls zu den Podien

12.00 Uhr Glaube befreit zu solidarischem Handeln weltweit!

12.00 Uhr Klimagerechtigkeit jetzt!

13.30 Uhr Chorprojekt zum Thema Inklusion zwischen der Wichern-Förderschule/Minden und der Rainbow School, Tansania

14.15 Uhr Wieviel Weite verträgt die Ökumene?

16.00 Uhr Europa in die Enge getrieben? Wieviel Weite verträgt Europa, wieviel Weite brauchen Europas Kirchen?

16.30 Uhr MessiasAsambura:  Ökumenisches Community-Dance-Projekt Minden in Zusammenarbeit mit Partnerchor aus Tansania und Ensemble von Studierenden der HMTM Hannover und Barockorchester „L’arco“ Hannover – www.marien-minden.de

19.00 Uhr Poetry-Slam „Grenzen-Los“

20.00 Uhr Oratorium „THE PEACEMAKERS“ von Karl Jenkins mit westfälischen Kantoreien (mehr als 1.000 Sänger/innen, Solistin: Linda Laible), dem Libertas-Chor aus Stellenbosch/Südafrika, und der Nordwestdeutschen Philharmonie, Leitung: Johan de Villiers

Programm für „Kind und Kegel“

Ab 9.30 Uhr Ankommen auf dem Markt der Möglichkeiten

10.00 Uhr Einlass in das Stadion

10.30 Uhr Tore der Freiheit – open up wide!
Ökumenischer Festgottesdienst für Kleine und Große mit Gästen aus aller Welt
Predigt: Präses Annette Kurschus
Musikalische Leitung: KMD Matthias Nagel mit Posaunenauswahl, Chor, Band und Orgel

12.00 Uhr Programm für Kinder und Jugendliche

13.00 Uhr Abschlussforum – Menschenrechte für alle! Aufbrüche in die Zukunft der Einen Welt

14.30 Uhr „….sing all ye people!“
Internationales Klangfest „Weite klingt“
Chöre u.a. Libertas-Choir/Südafrika, Reimai/Westpapua-Neuguinea, Thlokomela! und der Projektchor Otjiwarongo/Namibia, Living Gospels/Schalksmühle, Kinderchor der Johanniskantorei Halle/Westfalen, Kinderchor der Mennonitischen Brüdergemeinde Halle/Westfalen, Bläserchor des Posaunenwerks Westfalen und des CVJM Westbunds, Live-Band. Solistin: Yasmina Hunzinger
Live Schalte nach Indonesien
zum „Weite wirkt Fest“  der protestantischen
Kirchen Asiens, ins Stadion nach Medan
Moderation: Ellen Überschär, Generalsekretärin des DEKT

16.30 Uhr Abschluss (Präses Annette Kurschus)

bis 17.00 Uhr Ausklang auf dem Gelände

Musik und Kunst

© Live Legend Musikagentur
Der populäre Sänger Mohamed Mounir wird im Rahmen des Konzertes am 6. Mai gemeinsam mit Adel Tawil auf der Bühne des GERRY WEBER STADION in Halle/Westfalen stehen.Der ägyptische Musiker, der [...]
Community Dance 2 150
Der „Messias“ von G.F. Händel ist weltweit bekannt. Die hinreißenden Impulse der Chor- und Solopartien dieses Musterbeispiels europäischen Hochbarocks begeistern Menschen auf allen fünf Erdteilen. Das „Halleluja“ gehört zum Repertoire [...]

Hauptforen

Samstag, 7. Mai
Event Center

9.30 Uhr Bibelimpuls mit Liturgie und Musik
Präses Annette Kurschus

10.00 Uhr Podium mit Gerhard Weber (Gerry Weber, Halle), Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller, Oberkirchenrat Dr. Ulrich Möller, Dr. Sabine Ferenschild, SÜDWIND – Institut für Ökonomie und Ökumene e.V., Bonn/ Kampagne für Saubere Kleidung
Moderation: Wolfgang Meyer, WDR
weiterlesen

Samstag, 7. Mai
GERRY WEBER STADION

9.30 Uhr Bibelimpuls mit Liturgie und Musik 
Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm

10.00 Uhr Podium
EKD-Ratsvorsitzender Bischof Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Bundesminister Peter Altmaier, CCME Direktorin Doris Peschke, Vertreter der Flüchtlingsarbeit in NRW, Volker Maria Hügel, Pro Asyl
Moderation: Vizepräsident Albert Henz

weiterlesen

Samstag, 7. Mai
Event Center

11.30 Uhr Bibelimpuls mit Liturgie und Musik Dr. Fidon Mwombeki, Direktor Mission und Entwicklung/Lutherischer Weltbund

12.00 Uhr Podium
Minister Dr. Zephania Kameeta, Namibia, Dr. Christoph Benn, Direktor UN Global Fund, Schweiz, Bischof Kevin Dowling (kath.) CHABAHIVA, Südafrika, Kirchenpräsident Dr. Kakule Molo, Kongo, Diakonisse Tio Sihombing, HKBP, Indonesien
Moderation: Bettina von Clausewitz

Und dem Thlokomela!  Chor aus Namibia

weiterlesen

Samstag, 7. Mai
GERRY WEBER STADION

11.30 Uhr Bibelimpuls mit Liturgie und Musik
Prof. Dr. Wolfgang Huber

12.00 Uhr Podium
mit Prof. Dr. Wolfgang Huber, Prof. Dr. Klaus Töpfer, Johannes Remmel, Umweltminister NRW, Prof. Dr. Mark Swilling (Stellenbosch Universität, Südafrika), Prof. Dr. Claudia Warning (Brot für die Welt), Launching der One1Climate Club Initiative für Klimagerechtigkeit in Indien, Südafrika, Deutschland u.a.
Moderation: Bernd Becker
Live Schalte nach Stellenbosch, Südafrika
weiterlesen

Samstag, 7. Mai
Konferenzzentrum im GERRY WEBER Sporthotel

14.15 bis
15.45 Uhr
Bischof Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche von Deutschland (EKD)
Prof. Michael Weinrich, Gemeinschaft Evangelischer Kirchen Europas (GEKE)
Generalsekretär Heikki Huttunen, Konferenz Europäischer Kirchen (KEK)
Bischof Dr. Stephen Munga, (VEM, Tansania)
Dr. Michael Kappes, Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK-NRW), Bistum Münster
Hanne Lamparter, Junge Ökumene – MEET
Moderation: Christa Kronshage, EKvW, Kirchenleitungsmitgliedweiterlesen

Samstag, 7. Mai
Konferenzzentrum im GERRY WEBER Sporthotel

16.00 bis
17.30 Uhr
Bishop Dr. Jonathan Gibbs (Church of England)
Prof. Dr. Paolo Naso (Waldenserkirche in Italien)
Bischof Jerzy Samiec (Ev. Kirche A.B. in der Republik Polen)
Rev. Susan Brown (Church of Scotland)
Dr. Klara Tarr (Ev.-lutherische Kirche in Ungarn)
Dóra Kanizsai  (Ev.-Reformierte Kirche in Ungarn)
Moderation
Thomas Krieger (Amt für MÖWe) und Jürgen Born (Institut für Kirche und Gesellschaft)

weiterlesen

EXPO – Themen, die brennen

Studie "Im Stich gelassen"

Die Arbeitsbedingungen in den Textilfabriken in den Billiglohnländern sind seit Jahrzehnten bekannt: niedrige Löhne, Überstunden, keine freie gewerkschaftliche Betätigung. Bei …

T02 Klima Enkanini

Der Klimawandel verschärft globale Armut und trifft jene am härtesten, die ihn am wenigsten mit verursacht haben.

Als Christinnen und …

T03 Fluechtlingslager MugungaGoma Kongo

Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Viele begeben sich auf lebensbedrohliche Wege, um nach Europa und speziell nach Deutschland …

Wie leben und begegnen sich Christinnen und Christen anderer Sprachen und Herkunft in den Gemeinden?

Wer wir sind und was

Chor Wichernschule

Selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Was wir voneinander lernen können

Chorprojekt zum Thema Inklusion (siehe auch unter Musik)
zwischen der

T13 KigaQuilmesArgentinienVolontaer

Lust auf ein Jahr Freiwilligendienst in verschiedenen sozialen und diakonischen Einrichtungen der Waldenserkirche und der Evangelischen Kirche am Rio de …

Small group of business people joining hands, low angle view.

Vernetzung von Frauenthemen und Anliegen in Bereich von  Menschenrechte, Partnerschaftsarbeit, Kirchenkontakten und internationalem Austausch

 

 

  …

651 DSCF0143

Großspielgeräte, eine Anspielbar, der Poetry-Slam „Grenzen-Los“, Kirchenkabarett, Actionbound, Stelzenlauf, Graffiti, Parkour-Shows für die Älteren sowie vielfältige Angebote der Tageseinrichtungen für …

EXPO – Markt der Möglichkeiten

Foren, Chorprojekte, Workshops, Mitmachaktionen, Tanz, Theater, Kinder- und Jugendprogramm sowie Aktions- und Infostände aus den Kirchengemeinden, -kreisen, Verbänden und Einrichtungen

Kartenverkauf

Die Gesamtveranstaltung ist kostenfrei. Nur für das Livekonzert und das Oratorium sind Eintrittskarten erforderlich.
Tickets (Preise siehe NEWS) sind ab sofort erhältlich:

Livekonzert ADEL TAWIL

Oratorium THE PEACEMAKERS

sowie an allen Westfalen-Blatt-Geschäftsstellen und CTS Eventim angeschlossenen Vorverkaufsstellen

Die kostenlose Nutzung des ÖPNV ist im Bereich des Gemeinschaftstarifs „Der Sechser“ sowie im VOS-Plus Übergangsbereich in allen Bussen, Stadtbahnen und Nahverkehrszügen (2.Kl.) bei Kartenkauf je Veranstaltung inbegriffen – und das bereits schon zu Beginn der Veranstaltungen Freitagnachmittag und Samstagvormittag.

 

 

News & Aktuelles

wwf_so_gd_16

Weite wirkt-Festival zog rund 24.000 Menschen nach Halle/Westfalen

Der Gottesdienst mit über 4.000 Teilnehmern im Gerry-Weber-Stadion war ein Höhepunkt des …

wwf_sa_peacemakers_09

„Selig sind, die Frieden stiften, denn sie werden die Kinder Gottes genannt werden.“ Diese programmatische Botschaft aus der Bergpredigt (Matthäusevangelium …

Alle News anzeigen