Europa in die Enge getrieben? Wieviel Weite verträgt Europa, wieviel Weite brauchen Europas Kirchen?

Samstag, 7. Mai
Konferenzzentrum im GERRY WEBER Sporthotel

16.00 bis
17.30 Uhr
Bishop Dr. Jonathan Gibbs (Church of England)
Prof. Dr. Paolo Naso (Waldenserkirche in Italien)
Bischof Jerzy Samiec (Ev. Kirche A.B. in der Republik Polen)
Rev. Susan Brown (Church of Scotland)
Dr. Klara Tarr (Ev.-lutherische Kirche in Ungarn)
Dóra Kanizsai  (Ev.-Reformierte Kirche in Ungarn)
Moderation
Thomas Krieger (Amt für MÖWe) und Jürgen Born (Institut für Kirche und Gesellschaft)

Europa – genauer gesagt die Europäische Union steckt in der Krise. Der Bund von 28 Nationalstaaten ist sich nicht einig im Umgang mit Flüchtlingen, im Umgang mit wirtschaftsschwachen Mitgliedern, im Umgang mit austrittswilligen Mitgliedern, im Umgang mit demokratischen Neulingen, im Umgang mit nationalistischer Rhetorik und Politik. Steht in dieser Krise „Europas Seele“ auf dem Spiel? Worin besteht die besondere Verantwortung der Kirchen in Europa heute?


  • Partner des Festivals:

  • Projektpartner:

  • In Kooperation mit: