Glaube befreit zu solidarischem Handeln weltweit!

Samstag, 7. Mai
Event Center

11.30 Uhr Bibelimpuls mit Liturgie und Musik Dr. Fidon Mwombeki, Direktor Mission und Entwicklung/Lutherischer Weltbund

12.00 Uhr Podium
Minister Dr. Zephania Kameeta, Namibia, Dr. Christoph Benn, Direktor UN Global Fund, Schweiz, Bischof Kevin Dowling (kath.) CHABAHIVA, Südafrika, Kirchenpräsident Dr. Kakule Molo, Kongo, Diakonisse Tio Sihombing, HKBP, Indonesien
Moderation: Bettina von Clausewitz

Und dem Thlokomela!  Chor aus Namibia

Luthers reformatorischer Impuls der Rechtfertigung allein aus Glauben drängt in das Leben, bleibt nicht bei sich selbst stehen und verändert Politik und Gesellschaft.

Das gilt weltweit

  • in der Frauen- und Diakonissenarbeit in Indonesien (Tio Sihombing)
  • in der AIDS Arbeit in einer Bergbauprovinz in Südafrika – dazu  Bishop der RK Diözese von Rustenburg Kevin Dowling und dem Projekt Kirche und Wirtschaft gegen HIV & AIDS
  • in dem Engagement des globalen Funds zur Bekämpfung von HIV & AIDS, Tuberkulose und Malaria, der neben der Zusammenarbeit mit Regierungen immer mehr auch Kirchen und kirchliche Organisationen fördert – dazu einer der Direktoren des Globalen Funds, Dr. Christoph Benn aus Genf
  • in dem Land, wo Armutsbekämpfung  zur Chefsache wurde,  Namibia, Hon. Minister Bishop em. Dr. Zephania  Kameeta, Initiator des Pilotprojektes Grundeinkommen in Namibia und jetzt Minister für Armutsbekämpfung und soziale Fragen
  • in dem Land, DR Kongo,  wo Kirche versucht, in einem Umfeld von kriegerischen Konflikten und Gewalt gegen Frauen und Kinder Akzente der Versöhnung zu setzen durch Projekte, Interventionen und engagierte kirchliche Arbeit – dazu Dr. Kakule Molo, Kirchenpräsident der Baptistischen Kirche im Zentrum Afrikas (CBCA)

Der Biblische Impuls, „ich bin das Brot des Lebens“ (Joh 6, 48) setzt den Rahmen für die Bibelarbeit, Dr. F. Mwombeki.

 


  • Partner des Festivals:

  • Projektpartner:

  • In Kooperation mit: