Samstag, 7. Mai

Ab 9.00 Uhr Ankommen auf dem Gelände

Die vier Hauptforen im GERRY WEBER STADION und GERRY WEBER Event Center mit Referenten aus Kirche, Politik und Wirtschaft

9.30 Uhr Bibelimpuls zu den Podien

10.00 Uhr Chic, billig – aber für welchen Preis?

10.00 Uhr Menschen eine Heimat geben – Zur Flüchtlingssituation an den Grenzen Europas und bei uns in NRW

11.30 Uhr Bibelimpuls zu den Podien

12.00 Uhr Glaube befreit zu solidarischem Handeln weltweit!

12.00 Uhr Klimagerechtigkeit jetzt!

13.30 Uhr Chorprojekt zum Thema Inklusion zwischen der Wichern-Förderschule/Minden und der Rainbow School, Tansania

14.15 Uhr Wieviel Weite verträgt die Ökumene?

16.00 Uhr Europa in die Enge getrieben? Wieviel Weite verträgt Europa, wieviel Weite brauchen Europas Kirchen?

16.30 Uhr MessiasAsambura:  Ökumenisches Community-Dance-Projekt Minden in Zusammenarbeit mit Partnerchor aus Tansania und Ensemble von Studierenden der HMTM Hannover und Barockorchester „L’arco“ Hannover – www.marien-minden.de

19.00 Uhr Poetry-Slam „Grenzen-Los“

20.00 Uhr Oratorium „THE PEACEMAKERS“ von Karl Jenkins mit westfälischen Kantoreien (mehr als 1.000 Sänger/innen, Solistin: Linda Laible), dem Libertas-Chor aus Stellenbosch/Südafrika, und der Nordwestdeutschen Philharmonie, Leitung: Johan de Villiers


  • Partner des Festivals:

  • Projektpartner:

  • In Kooperation mit: