Kunst – Religion – Weite

„Gemeinsam den Menschen im Blick behalten“

„Religion. Kunst. Weite.“ ist eine Ausstellung überschrieben, die der Evangelische Kirchenkreis Halle zu seinem 175-jährigen Jubiläum und zum Thema „Bild und Bibel“ der Reformationsdekade im Herbst 2015 zusammen mit Künstlerinnen und Künstlern aus den acht Gemeinden des Kirchenkreises präsentiert hat. Auf dem Weite-wirkt-Festival sind die 40 Werke ein weiteres Mal zu sehen.

„Dass Kirche und Kunst aufeinander zugegangen sind, stimmt mich froh für die Zukunft. Das eigentliche Thema ist Frieden, denn der ist die Lösung aller Probleme“, freut sich Johannes Schepp, Gründer des Versmolder Kunstkreises und heutiges Ehrenmitglied, über die Möglichkeiten, die diese Ausstellung bietet.


  • Partner des Festivals:

  • Projektpartner:

  • In Kooperation mit: